Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Rosa von Praunheim

    Darsteller

    Daniel Bernd Feuerheim
    Clemens Beryt Bohlen
    Ernst Kuchling
    D. Kracht

    Kritiken

    Prisma: Der Titel ist bei Rosa von Praunheims Film zum geflügelten Wort der Schwulenbewegung geworden.

    TV Spielfilm: Initialzündung für die deutsche Schwulenbewegung. / Während Heterosexuelle von Praunheims offenherziger Pioniertat eher schockiert oder irritiert waren, fühlte sich die homosexuelle Zielgruppe vom Regisseur provoziert.


    Wertungen

    4.7 Sterne
    3 Bewertungen
    Original Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Gesellschaft, in der er lebt
    Jahr/Land 1970 / Deutschland
    Genre Drama
    Farbe/SW SW
    Laufzeit 65 Minuten