Neulich in Belgien

    Aus Film-Lexikon.de

    Ein Unfall mit Blechschaden ist das Letzte, was die 41jährige Matty in ihrem ohnehin schon komplizierten Leben noch gebrauchen kann: Ihr Ehemann bekämpft seine Midlife-Crisis mit einer wesentlich jüngeren Frau, ihre drei Kinder machen gerade verschiedene Stadien der Pubertät durch und auch ihr Job in der örtlichen Postfiliale ist alles andere als erfüllend. Eine kleine Beule im LKW des 29jährigen Johnny hat nun für Matty große Folgen: Der ungehobelte Trucker entpuppt sich nach einem ersten Streit als Charmeur alter Schule und hat sich vorgenommen, Mattys Herz zu erobern...



    Filmstab

    Regie Christophe van Rompaey
    Drehbuch Jean-Claude van Rijckeghem, Pat van Beirs
    Kamera Ruben Impens
    Schnitt Alain Dessauvage
    Musik Tuur Florizoone
    Produktion Jean-Claude van Rijckeghem

    Darsteller

    Werner Johan Heldenbergh
    Matty Barbara Serafian
    Johnny Jurgen Delnaet
    Vera Anemone Valcke
    Fien Sofia Ferri
    Peter Julian Borsani
    Jacques Bob de Moor
    Nicky Jits van Belle
    Iris Camille Friant
    Nathalie Griet van Damme
    Nancy, Polizistin Lisa Buytaert
    Benni, Polizistin Rania Gaaloul


    Wertungen

    5 Sterne
    2 Bewertungen
    Original Aanrijding in Moscou
    Jahr/Land 2008 / Belgien
    Genre Komödie
    Film-Verleih Senator/Central
    FSK ab 6 Jahre
    Laufzeit 106 Minuten
    Kinostart 16. Oktober 2008