Nanni Moretti

    Aus Film-Lexikon.de

    italienischer Schauspieler und Filmregisseur; * 19. August 1953 in Brunico

    eigentlich: Giovanni Moretti;

    Bereits in seiner Jugend war Moretti, der auch als Wasserhandballer erfolgreich war, filmbegeistert. Seine ersten eigenen Filme drehte er als 20-Jähriger mit einer Super-8-Kamera. In diesen Filmen, die als kleine Meisterstücke gelten, vertrat der Regisseur kommunistische Ideale; deutlich erkennbar ist in diesen Filmen bereits die cineastische Eigenständigkeit Morettis.

    1978 drehte Moretti seinen ersten professionellen Film "Ecce Bombo", dem viele weitere folgten. Moretti ist meistens bei seinen Filmen Produzent, Regisseur, Drehbuchautor und Hauptdarsteller zugleich. Obwohl seine Produktionen sich vor allem mit Problemen des Alltags in Italien beschäftigen, sind sie doch zugleich Spiegel der politischen Situation im Land. 2001 erhielt Moretti für "Das Zimmer meines Sohnes" die Goldene Palme beim Filmfestival in Cannes.


    Filmografie - Darsteller


    Filmografie - Regisseur