Nackter Tango

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Leonard Schrader
    Drehbuch Leonard Schrader
    Vorlage Erzählung von Manuel Puig
    Kamera Juan Ruiz-Anchia
    Musik Thomas Newman
    Produktion David Weisman für Grupo Baires

    Darsteller

    Stefanie Mathilda May
    Fernando Rey
    Vincent d'Onofrio
    Esai Morales

    Kritiken

    Lexikon des internationalen Films: Schwülstige, kunstgewerbliche Verfilmung einer Erzählung von Manuel Puig, angesiedelt im Buenos Aires der 20er Jahre; der Tango wird als eindimensionale Metapher für Erotik und Todessehnsucht gedeutet, wobei platte Dialoge und übertreibende Darsteller diese Verklärung des Männlichkeitswahns nicht erträglicher machen.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original Naked Tango
    Jahr/Land 1989 / USA, Argentinien
    Genre Erotik-Drama
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 89 Minuten
    Kinostart 27. September 1990