My Week with Marilyn

    Aus Film-Lexikon.de

    13516 poster.jpg

    Im Sommer 1956 will der junge Oxford-Abgänger Colin Clark in das Filmbusiness einsteigen und ergattert sich einen Job auf dem Set von „The Prince and the Showgirl“ mit Marilyn Monroe. Der Film basiert auf den Tagebüchern des Filmemachers Colin Clark, welche 40 Jahre nach den Ereignissen veröffentlicht wurden. In der ersten Fassung dieser Autobiografie fehlte eine Woche. Die Geschichte dieser Woche wurde später unter dem Titel "My Week with Marilyn" publiziert und nun endlich verfilmt.




    Filmstab

    Regie Simon Curtis
    Drehbuch Adrian Hodges
    Vorlage Colin Clark
    Kamera Ben Smithard
    Schnitt Adam Recht
    Musik Conrad Pope
    Produktion David Parfitt, Harvey Weinstein

    Darsteller

    Sir Laurence Olivier Kenneth Branagh
    Marilyn Monroe Michelle Williams
    Colin Clark Eddie Redmayne
    Vivien Leigh Julia Ormond
    Sir Kenneth Clark Pip Torrens
    Lucy Emma Watson
    Lady Jane Clark Geraldine Somerville
    Dame Sybil Thorndike Judi Dench

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    nom 2011 Beste Hauptdarstellerin Michelle Williams
    nom 2011 Bester Nebendarsteller Kenneth Branagh


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Jahr/Land 2011 / Großbritannien/USA
    Genre Biografie
    Film-Verleih Ascot Elite Filmverleih
    Laufzeit 99 Minuten
    Kinostart 19. April 2012