My Big Fat Greek Wedding 2

    Aus Film-Lexikon.de

    14281 plakat.jpg

    Nach 12 Jahren kommt die Fortsetzung der Romantikkomödie. Der ganze griechische Chaos-Clan ist wieder mit von der Partie.

    Mit Toula, einer Frau mit griechischen Wurzeln, einem amerikanischen Mann und einer pubertierenden Tochter hat Vardalos bereits alle Hände voll zu tun, doch die Enthüllung eines Familiengeheimnisses beschert der ganzen Großfamilie die nächste griechische Hochzeit – inklusive Drama und viel Herz.





    Filmstab

    Regie Kirk Jones
    Drehbuch Nia Vardalos
    Kamera Jim Denault
    Schnitt Mark Czyzewski
    Produktion Rita Wilson, Tom Hanks, Gary Goetzman

    Darsteller

    oula Miller Nia Vardalos
    Ian Miller John Corbett
    Maria Portokalos Lainie Kazan
    Cousin Nikki Gia Carides
    Angelo Joey Fatone
    Nick Portokalos Louis Mandylor
    Yiayia Bess Meisler
    Rodney Miller Bruce Gray

    Kritiken

    www.filmstarts.de Antje Wessels: Wie schon der erste Teil punktet auch „My Big Fat Greek Wedding 2“ mit der Liebe zu den Figuren und der hervorragenden Chemie zwischen den Schauspielern.

    www.blogbusters.ch Zahra Rowghani: Da kann auch ein ordentlicher Spritzer Windex nichts mehr reissen: My Big Fat Greek Wedding 2 ist so niedlich und harmlos wie das Original, doch die müden Witze und die uninspirierten Schauspieler bewegen sich auf Sitcom-Niveau. Das mag unterhaltsam sein, ist aber auch schnell wieder vergessen.

    www.film-rezensionen.de Oliver Armknecht: Die Rückkehr der verrückten Griechen kommt etwas unerwartet, steht dem Überraschungserfolg von 2002 aber nicht wirklich nach. Der Ton ist etwas nachdenklicher, die Culture-Clash-Momente weniger. Dafür machen die spleenigen Figuren und ihre Alltagsprobleme auch 2016 noch Spaß.