Mr. Magoo

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Stanley Tong
    Drehbuch Pat Proft, Tom Sherohman
    Kamera Jingle Ma
    Schnitt Stuart Pappe, David Pawlins, Michael R. Miller
    Musik Michael Tavera
    Produktion Ben Myron für Disney Enterprises

    Darsteller

    Mr. Quincy Magoo Leslie Nielsen
    Luanne Kelly Lynch
    Waldo Matt Keeslar
    Bob Morgan Nick Chinlund
    Agent Chuck Stephen Tobolowsky
    Agent Gus Anders Sarah Hudson
    Stacey Sampanahoditra Jennifer Garner
    Austin Cloquet Malcolm McDowell
    Ortega Peru Miguel Ferrer
    Schmitt L. Harvey Gold
    Gosha Art Irizawa

    Kritiken

    Dirk Jasper: Und wieder landet die nackte Kanone einen Volltreffer: Leslie Nielsen, zuletzt als "Agent 00" im Auftrag des Blödsinns unterwegs, schlüpft in seinem aktuellen unbeschwerten Slapstick-Spaß in die Haut der legendären Cartoon-Figur Mr. Magoo, der vor allem in den 60er und 70er Jahren mit seinem treuen Hund Angus aberwitzige Zeichentrickabenteuer zu bestehen hatte. Die Rolle des liebenswerten Multimillionärs, desse extreme Kurzsichtigkeit ein Chaos nach dem anderen auslöst, ist dem Komödienstar wie auf den Leib geschneidert. Unterstützt wird Nielsen von dem Hongkong-Topregisseur Stanley Tong, der sein einmaliges Talent, furiose Action, waghalsige Stunts und ausgelassenen Slapstick zu einem explosiv-unterhaltsamen Gemisch zu kombinieren, bereits in den Jackie Chan-Hits "Rumble In The Bronx" und "First Strike" hinlänglich unter Beweis stellte.

    TV Movie 10/1998: Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn - und so gibt es selbst hier den einen oder anderen Schenkelklopfer. Doch insgesamt müht sich Leslie Nielsen erfolglos, der dünnen Story Pep zu geben. Nur seine ganz harten Fans werden sich über diesen Quark amüsieren.

    TV Today 10/1998: Der Zuschauer wünscht sich Magoos Dioptrienwerte - dann müßte er dieses Elend nicht mit ansehen!