Movie Days

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Fridrik Thor Fridriksson
    Kamera Ari Kristinsson
    Musik Hilmar Örn Hilmarsson
    Produktion Fridrik Thor Fridriksson, Einar Mar Gudmundsson

    Darsteller

    Tomas Örvar Jens Arnasson
    Vater Rurik Haraldsson
    Mutter Sigrún Hjálmtýsdóttir
    Nicholas Orri Helgason
    Toni Jon Sigurbjörnsson
    Otto Sander

    Kritiken

    Cinema: Der isländische Filmemacher Fridrik Thor Fridriksson schwelgt in nostalgischen Erinnerungen. Sein 10jähriges Alter Ego Tomas erkundet Anfang der 60er Jahre Reykjavik und lauscht gebannt den abenteuerlichen Geschichten seiner Verwandten. (...) Amüsanter, ernster und intelligenter Zelluloidtrip in die "gute alte Zeit".

    epd Film: "Movie Days" ist eine Liebeserklärung an ein Land, wo gerne und viel gesungen und getrunken wird, das Licht flach über die Häuser streicht und der Fußballplatz direkt ins Meer zu fallen scheint. Ein im besten Sinne europäischer Heimatfilm also.


    Wertungen

    3.7 Sterne
    3 Bewertungen
    Original Biódagar
    Jahr/Land 1994 / Island, Deutschland, Dänemark
    Genre Unterhaltung
    FSK ab 6 Jahre
    Laufzeit 90 Minuten
    Kinostart 09. Februar 1995