Michelle Pfeiffer

    Aus Film-Lexikon.de

    US-amerikanische Filmschauspielerin und Produzentin; * 29. April 1957 in Santa Ana, Kalifornien

    Nach einer abgebrochenen Journalistenausbildung begann Michelle Pfeiffer 1978 mit einer Schauspielausbildung. Anfänglich trat sie in Fernsehserien und Werbe-Spots auf und hatte kleinere Rollen beim Film. Erste Aufmerksamkeit erzielte sie in dem Rockmusical "Grease II" (1982). Mit "Die Hexen von Eastwick" ("The Witches of Eastwick", 1987) gelang ihr 1987 der Durchbruch. An der Seite von Sean Connery spielte sie in der Komödie "Die Mafiosi-Braut" ("Married to the Mob", 1988). Es folgten Oscar-Nominierungen für die Verfilmung des Romanklassikers "Gefährliche Liebschaften" ("Dangerous Liaisons", 1988), für "Die fabelhaften Baker Boys" ("The Fabulous Baker Boys", 1989) und für Jonathan Kaplans "Love Field - Feld der Liebe" (1992). In der romantischen Werwolf-Saga "Wolf - Das Tier im Manne" (1994) spielte sie zusammen mit Jack Nicholson.

    Gemeinsam mit Kate Guinzburg leitet sie eine eigene Produktionsfirma.


    Filmografie - Darsteller


    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Film
    nom 1992 Beste Hauptdarstellerin Love Field - Liebe ohne Grenzen
    nom 1989 Beste Hauptdarstellerin Die fabelhaften Baker Boys
    nom 1988 Beste Nebendarstellerin Gefährliche Liebschaften (1988)