Mein ziemlich kleiner Freund

    Aus Film-Lexikon.de

    14373 plakat.jpg

    Diane (Virginie Efira), Anwältin und Single, erhält eines Abends einen unerwarteten Anruf. Am anderen Ende der Leitung: Alexandre (Jean Dujardin), ein charmanter Architekt, der von ihrem Handy aus anruft, welches sie in einem Restaurant hat liegen lassen. Nach einer kleinen Plänkelei willigt Diane gerne in ein Treffen zur Übergabe ein.

    Doch die Verabredung nimmt eine so nicht erwartete Wendung. Denn als Diane im Restaurant auf Alexandre trifft, steht vor ihr: ein Winzling, gerade mal knapp 1,40 m groß! Nachdem dieser allerdings so unbeschwert mit seiner „Größe“ umgeht und sie auf die verrücktesten Dates entführt, weicht bei Diane der anfängliche Schock einer großen Sympathie für diesen Mann.

    Und der Sympathie folgt Liebe. Dianes Umfeld jedoch reagiert konsterniert auf das ungleiche Paar. Und am Ende stellt sich die Frage: Besitzt Diane die Größe, die Skepsis der Umstehenden zu ignorieren und auf ihr Herz zu hören?





    Filmstab

    Regie Laurent Tirard
    Drehbuch Laurent Tirard, Grégoire Vigneron
    Vorlage Marcos Carnevale
    Kamera Jérôme Alméras
    Schnitt Valérie Deseine
    Musik Eric Neveux
    Produktion Vanessa Van Zuylen, Sidonie Dumas

    Darsteller

    Alexandre Jean Dujardin
    Diane Virginie Efira
    Bruno Cedric Kahn
    Benji César Domboy
    Nicole Manöelle Gaillard
    Sébastien François-Dominique Blin
    Coralie Stéphanie Papanian
    Arnaud Eric Berger

    Kritiken

    www.cinetastic.de Ronny Dombrowski: „Mein ziemlich kleiner Freund“ ist eine berechenbare Komödie mit zwei sympathischen Darstellern, die mit ihrer Performance zu gefallen verstehen. Kein Meilenstein des französischen Kinos, aber durchaus ein Film für einen lockeren Abends zu zweit.

    www.spielfilm.de Bianca Piringer: Die französische Liebeskomödie von Laurent Tirard verfolgt mit Witz, gelegentlicher Übertreibung und dennoch auch realitätsnah ein Paar im Konflikt mit der Kleinwüchsigkeit des Mannes. Die elegante Leichtigkeit des Schauspiels überzeugt auch in den Nebenrollen und verstärkt den Unterhaltungswert dieses filmischen Zeitvertreibs, der keineswegs in Seichtigkeit strandet.

    www.filmstarts.de Christian Horn: Leichte französische Romanze mit einem unkonventionellen Liebespaar.


    Wertungen

    2.7 Sterne
    3 Bewertungen
    Original Un homme à la hauteur
    Jahr/Land 2016 / Frankreich
    Genre Liebeskomödie
    Film-Verleih Concorde Filmverleih
    Laufzeit 99 Minuten
    Kinostart 01. September 2016