Mein neues bestes Stück

    Aus Film-Lexikon.de

    14534 plakat.jpg

    Aus, Schluss, vorbei! Nach einem erbitterten Rosenkrieg mit ihrem Exmann und dem Verlust des alleinigen Sorgerechts für ihre zwei kleinen Kinder platzt der sonst so aufopferungsvollen Jeanne (Audrey Dana) endgültig der Kragen. Frustriert und abgekämpft beschließt die überforderte Mittdreißigerin, das andere Geschlecht ab sofort links liegen zu lassen und allen Männern abzuschwören.

    Doch eines Tages wacht sie mit einer prekären Überraschung zwischen den Beinen auf... einem Penis! So sehr manche Frauen über einen etwaigen Rollenwechsel vielleicht phantasieren mögen: Jeanne definitiv nicht!




    Filmstab

    Regie Audrey Dana
    Drehbuch Audrey Dana, Maud Ameline
    Kamera Nicolas Brunet
    Schnitt Véronique Lange
    Musik Emmanuel D'Orlando, Thibaut Barbillon
    Produktion Olivier Delbosc, Marc Missonnier

    Darsteller

    Jeanne Audrey Dana
    Doktor Pace Christian Clavier
    Marcelle Alice Belaïdi
    Merlin Eric Elmosnino
    Anton Antoine Gouy
    Joe Joséphine Drai

    Kritiken

    www.filmstarts.de Antje Wessels: Der schauderhafte deutsche Titel wird der über weite Strecken clever erzählten Genderswitch-Komödie „Mein neues bestes Stück“ nicht gerecht: Die hinreißend aufspielende Audrey Dana vertritt hier mit viel Elan und ohne erhobenen Zeigefinger die Überzeugung, dass es vollkommen egal ist, mit welchem Geschlecht jemand geboren wurde.

    www.epd-film.de Anke Storneborg: Mit Schenkelklopferhumor, sexistischem Holzhammer und allerlei mimischen und gestischen Übertreibungen, denen vor allem Christian Clavier als vom Sachverhalt überforderter Gynäkologe frönt, zielt (der Film) auf den eher simpel angelegten Massengeschmack.


    Wertungen

    4.3 Sterne
    4 Bewertungen
    Original Si j'étais un homme
    Jahr/Land 2017 / Frankreich, Belgien
    Genre Komödie
    Film-Verleih Concorde Film
    Laufzeit 98 Minuten
    Kinostart 08. Juni 2017