Mavericks - Lebe deinen Traum

    Aus Film-Lexikon.de

    13617 plakat.jpg

    Der 15-jährige Jay Moriarity (Jonny Weston) ist seit seiner Kindheit begeisterter Surfer. Durch einen Zufall findet er heraus, dass die berühmt-berüchtigten Riesenwellen Mavericks keine Legende sind, sondern sogar nicht weit vor der Küste seiner Heimatstadt entstehen. Fasziniert von der unbändigen Kraft dieser Wellen, die zu den größten und gefährlichsten der Welt gehören, fasst Jay einen wagemutigen Plan: Er bittet die lokale Surflegende Rick „Frosty“ Hesson (Gerard Butler) ihm beizubringen, Mavericks zu surfen. Etwas, das nur ein eingeschworener Kreis schafft! Ein ehrgeiziges Ziel, denn für das Training bleibt Jay nur ein Zeitfenster von zwölf Wochen. Während die beiden ungleichen Partner gemeinsam versuchen, das Unmögliche zu schaffen, entwickelt sich zwischen ihnen eine tiefe Freundschaft. Doch auch Jays langjährige Freundin Kim (Leven Rambin) beschäftigt ihn und schon bald geht es nicht mehr nur darum, sich den Riesenwellen zu stellen…




    Filmstab

    Regie Michael Apted, Curtis Hanson
    Drehbuch Kario Salem, Jim Meenaghan
    Kamera Bill Pope
    Schnitt John Gilbert
    Musik Chad Fischer
    Produktion Curtis Hanson, Mark Johnson, Brandon Hooper, Jim Meenaghan

    Darsteller

    Jay Moriarity Jonny Weston
    Frosty Hesson Gerard Butler
    Kristy Moriarity Elisabeth Shue
    Brenda Hesson Abigail Spencer
    Kim Leven Rambin
    Gordy Scott Eastwood
    Sonny Taylor Handley

    Kritiken

    www.press-play.at: Daniela Braunshofer: Mavericks – Lebe deinen Traum hat zwar durchaus ein paar gute Einstellungen und Surferszenen, aber das war es dann auch schon.

    www.zeit.de: Steffen Dobbert: In dem Film "Mavericks" geht es um hohe Wellen und harte Jungs, die sie reiten. Leider wurde daraus trotz toller Bilder nur ganz dünne Unterhaltung.

    www.filmstarts.de: Tim Slagman: Die wahre Geschichte der Surflegende Jay Moriarity hinterlässt in der dramaturgisch schwachen Version von Curtis Hanson und Michael Apted trotz eindrucksvoller Bilder von Monsterwellen einen durchwachsenen Eindruck.


    Wertungen

    4 Sterne
    1 Bewertungen
    Original Chasing Mavericks
    Jahr/Land 2012 / USA
    Genre Action-Drama
    Film-Verleih Senator Film
    FSK ab 6 Jahre
    Laufzeit 116 Minuten
    Kinostart 17. Januar 2013