Maurice Chevalier

    Aus Film-Lexikon.de

    französischer Chansonnier und Schauspieler; * 12. September 1888 in Paris; † 01. Januar 1972 

    1909 trat Chevalier erstmals im Pariser Revuetheater Folies-Bergère auf. Dort profilierte er sich als humorvoller Chansonnier. Anfang der zwanziger Jahre entwickelte er einen Stil, der fortan als typisch für ihn gelten sollte: Mit dem legendären Strohhut und seinem besonderen Lächeln begeisterte er sein Publikum. Weltbekannt wurde Chevalier durch seine Mitwirkung in zahlreichen Filmen, unter anderem in "Der lächelnde Leutnant" (1931, Regie E. Lubitsch), "Schweigen ist Gold" (1947), "Ariane - Liebe am Nachmittag" (1956), "Gigi" (1957). Kurz vor seinem Tod veröffentlichte Chevalier seine Memoiren "Ein glückliches Leben".


    Filmografie - Darsteller


    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Film
    nom 1929/30 Bester Hauptdarsteller --
    nom 1929/30 Bester Hauptdarsteller --
    nom 1929/30 Bester Hauptdarsteller --
    nom 1929/30 Bester Hauptdarsteller --