Married Life

    Aus Film-Lexikon.de

    13001 poster.jpg

    Harry Allen, erfolgreicher Geschäftsmann in den besten Jahren, ist unglücklich mit seiner Frau Pat und hat sich in die platinblonde und deutlich jüngere Kay verliebt, die nicht nur seinem Ego schmeichelt. Mit Kay möchte Harry ein neues Leben beginnen. Da er schon lange mit Pat zusammen ist, möchte er ihr die Strapazen einer Scheidung nicht zumuten und sie unglücklich sehen. Nach Rücksprache mit seinem besten Freund und ewigen Junggesellen Richard Langley trifft er die Entscheidung, sie kurzerhand umzubringen. Aber natürlich ist das noch lange kein Grund seine Manieren zu vergessen …



    Filmstab

    Regie Ira Sachs
    Drehbuch Ira Sachs
    Kamera Peter Deming
    Schnitt Affonso Gonçalves
    Musik Dickon Hinchliffe
    Produktion Steve Golin, William Horberg, Sidney Kimmel

    Darsteller

    Harry Allen Chris Cooper
    Miss Jones Annabel Kershaw
    Richard Langley Pierce Brosnan
    Pat Allen Patricia Clarkson
    Kay Nesbitt Rachel McAdams
    Mrs. Walsh Sheila Paterson
    Tom David Richmond-Peck
    Becky Erin Boyes

    Kritiken

    filmstarts.de: Die Aufmachung des Films, das äußere Kleid, ist eine Hommage an das Hollywoodkino der 40er und 50er Jahre. Bei der Gestaltung wurde dabei bis ins kleinste Detail ein erstaunlicher Perfektionismus angelegt, der keine Kritik zulässt: Cast, Szenenbild, Kostümbild, Soundtrack, Produktionsdesign, es wird sogar in einem fort geraucht. Bei der Besetzung fällt vor allem Pierce Brosnan besonders positiv auf.