Live Flesh - Mit Haut und Haar

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Pedro Almodóvar
    Drehbuch Pedro Almodovar
    Vorlage Roman "In blinder Panik" von Ruth Rendell
    Kamera Affonso Beato
    Schnitt Jose Salcedo
    Musik Alberto Iglesias
    Produktion Esther Garcia für El Deseo / Ciby 2000 / France 3

    Darsteller

    Victor Plaza Liberto Rabal
    Elena Francesca Neri
    Clara Angela Molina
    David Javier Bardem
    Sancho José Sancho
    Isabel Penélope Cruz
    Dona Centro Pilar Bardem
    Busfahrer Álex Angulo

    Kritiken

    Dirk Jasper: Mit diesem spannenden und tragikomischen Melodram gelingt Almodovar, sein bisheriges Image radikal zu durchbrechen und mit seinen ihm teuren Themen, wie Liebe, Rache und Leidenschaft, nicht nur "sein vollendetstes, sondern auch das schönste Werk seiner Karriere" ("Le Monde") zu schaffen.

    TV Movie 10/1998: Kreischende Frauen und ewiges Gevögel - wer nach "Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs" oder "Kika" die Lieblingsthemen des wilden Pedro satt hatte, dürfte überrascht sein. Almodóvars neuer Film ist eine dichte Meditation über Tod, Zufall, Schicksal und Schuld, sein greller Humor blitzt nur manchmal auf. Gevögelt wird natürlich weiterhin - und zwar von höchst attraktiven Darstellern.

    TV Today 10/1998: Ein erwachsener, intensiver Film über Männer am Rande des Nervenzusammenbruchs.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original Live Flesh
    Jahr/Land 1997 / Spanien, Frankreich
    Genre Melodram
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 100 Minuten
    Kinostart 07. Mai 1998