Liebe zu Besuch

    Aus Film-Lexikon.de

    14631 plakat.jpg

    Alice (Reese Witherspoon) hat sich nach der Trennung von ihrem Mann (Michael Sheen) zu einem Neuanfang entschlossen und ist mit ihren beiden Töchtern nach Los Angeles gezogen. Während der Party zu ihrem 40. Geburtstag lernt sie drei gutaussehende, junge Filmemacher kennen, die auf der Suche nach einer neuen Bleibe sind und am Tag danach in ihrem Gästehaus einziehen.

    Was als vorübergehende Notlösung gedacht war, entwickelt sich zu einer ungewöhnlichen Patchwork-Familie. Allerdings stehen die neue Familie und zauberhafte Romantik auf dem Spiel, als Alice’ Ex-Mann auftaucht und sie ihr Leben erneut in Frage stellen muss… Ein Neuanfang ist nichts für Anfänger!




    Filmstab

    Regie Hallie Meyers-Shyer
    Drehbuch Hallie Meyers-Shyer
    Kamera Dean Cundey
    Schnitt David Bilow
    Musik John Debney
    Produktion Nancy Meyers, Erika Olde

    Darsteller

    Alice Kinney Reese Witherspoon
    Austen Michael Sheen
    Zoey Lake Bell
    Teddy Nat Wolff
    Lillian Stewart Candice Bergen
    Harry Pico Alexander
    George Jon Rudnitsky

    Kritiken

    www.spielfilm.de Carsten Moll: Hallie Meyers-Shyer Kinodebüt bietet gediegene Unterhaltung nach bekannten RomCom-Maßstäben. Leider bleibt nicht nur Reese Witherspoon unter ihren Möglichkeiten, "Liebe zu Besuch" versäumt es zudem, Genrekonventionen glaubhaft neues Leben einzuhauchen.

    www.leinwandreporter.com Thomas Trierweiler: Das Regiedebüt von Hallie Meyers-Shyer kann mit gutem Willen als „Sonntagnachmittag-Unterhaltung“ bezeichnet werde. Grundsätzlich schafft es der Film, leidlich zu unterhalten. Falsch gesetzte Handlungsschwerpunkte, ein deplatzierter Hauptdarsteller und einige arg süßliche Momente sorgen dann aber dafür, dass „Liebe zu Besuch“ trotz der Anwesenheit von Witherspoon und Sheen deutlich unterdurchschnittlich bleibt.

    www.filmstarts.de Antje Wessels: In Hallie Meyers-Shyer charmanter Komödie „Liebe zu Besuch“ wird die von Reese Witherspoon gespielte Protagonistin ernster genommen als die Frauenfiguren in vielen vergleichbaren Hollywoodromanzen, wodurch die Regiedebütantin frischen Wind in das angestaubte Genre der RomCom bringt.


    Wertungen

    3.5 Sterne
    4 Bewertungen
    Original Home Again
    Jahr/Land 2017 / USA
    Genre Komödie
    Film-Verleih Splendid Film
    Laufzeit 98 Minuten
    Kinostart 23. November 2017