Leslie Nielsen

    Aus Film-Lexikon.de

    •  11. Februar 1926 Regina (Canada); † 28. November 2010 Fort Lauderdale (Florida)

    Leslie Nielsen war ein bekannter kanadischer Schauspieler. Zu weltweitem Ruhm verhalf ihm vor allem seine Rolle als Frank Drebin in der Slapstick-Filmreihe "Die nackte Kanone".

    Nielsen studierte an der Academy of Radio Arts in Toronto und am Neighborhood Playhouse in New York, bevor er 1956 seine erste Rolle in einem Kinofilm ("König der Vagabunden") bekam. Er spielte in mehreren Filmen ohne große Erfolge, bis ihm 1980 mit einer Nebenrolle in "Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug" der Durchbruch gelang.

    Sein stoischer Ernst, den er auch während der absurdesten Szenen an den Tag legte, wurde zu seinem Markenzeichen und verschaffte ihm die Hauptrolle in der inzwischen Kult gewordenen Fernsehserie "Die nackte Pistole" (1982). Weltweit bekannt machte Nielsen die an die Serie anschließende Filmreihe "Die nackte Kanone" (1988), "Die nackte Kanone 2½" (1991) und "Die nackte Kanone 33⅓" (1994).

    Ein Stern auf dem Hollywood Walk of Fame erinnert an den Schauspieler.


    Filmografie - Darsteller