Lebenskünstler

    Aus Film-Lexikon.de

    Durch die Liason der Sekretärin Alice Sycamore mit dem Juniorchef ihrer Firma, Tony Kirby, prallen die Welten zweier völlig unterschiedlicher Familien aufeinander. Da ist zum einen Alice Familie unter dem exzentrischen Familienoberhaupt Martin Vanderhof, eine Familie voller Lebenskünstler, in der jeder genau das tut, was ihm Freude bereitet. Dem gegenüber steht die reiche und disziplinierte Bankiersfamilie Kirby.

    Vater Kirby ist gerade dabei, sein neueste Projekt zu vollenden: Für den Neubau eines Produktionsgeländes muss er nur noch ein einziges der Wohnhäuser des dortigen Wohnblocks aufkaufen - und das gehört nun gerade Martin Vanderhof, Alice' Großvater. Unter der denkt gar nicht daran, das Haus zu verkaufen. Als Tonys Eltern schließlich zu Familie Vanderhof zu Besuch kommen, kommt es zum Eklat...



    Filmstab

    Regie Frank Capra
    Drehbuch Robert Riskin
    Vorlage George Simon Kaufman, Moss Hart
    Kamera Joseph Walker
    Schnitt Gene Havlick
    Musik Dimitri Tiomkin
    Produktion Frank Capra

    Darsteller

    Tony Kirby James Stewart
    Alice Sycamore Jean Arthur
    Martin Vanderhof Lionel Barrymore
    Anthony P. Kirby Edward Arnold
    Boris Kolenkhov Mischa Auer
    Essie Charmichael Ann Miller
    Penny Sycamore Spring Byington
    Paul Sycamore Samuel S. Hinds

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    Oscar.jpg 1938 Bester Film
    Oscar.jpg 1938 Beste Regie Frank Capra
    nom 1938 Beste Nebendarstellerin Spring Byington
    nom 1938 Bestes adaptiertes Drehbuch Robert Riskin
    nom 1938 Bester Ton John Livadary
    nom 1938 Beste Kamera Joseph Walker
    nom 1938 Bester Schnitt Gene Havlick