Larry Crowne

    Aus Film-Lexikon.de

    13373 Plakat.jpg

    Seit Jahren arbeitet Larry Crowne als Manager einer Supermarktkette, war sogar mehrfach Mitarbeiter des Monats. Bis er eines Tages aus heiterem Himmel gefeuert wird. Angeblich, weil er kein Studium vorweisen kann. Von heute auf morgen arbeitslos, entschließt er sich kurzerhand, wieder die Schulbank zu drücken und seinen Abschluss nachzuholen. Eine Entscheidung, die sein Leben verändern wird. Denn dort trifft er nicht nur auf einen bunten Haufen Mitschüler in allen Lebenslagen, sondern vor allem auf seine bezaubernde Lehrerin Mercedes Tainot … Die hat sowohl die Lust an ihrem Beruf als auch an ihrer Ehe verloren und steckt selbst mitten in einer handfesten Krise. Doch Larrys unbeholfenem Charme kann sie auf Dauer nicht widerstehen. Und Larry lernt seine Lektion: Gerade wenn du denkst, dass alles verloren ist, kann es passieren, dass du das Wesentliche im Leben findest.




    Filmstab

    Regie Tom Hanks
    Drehbuch Tom Hanks, Nia Vardalos
    Kamera Philippe Rousselot
    Schnitt Alan Cody
    Musik James Newton Howard
    Produktion Gary Goetzman, Tom Hanks

    Darsteller

    Larry Crowne Tom Hanks
    Mercedes Tainot Julia Roberts
    Talia Gugu Mbatha-Raw
    Dean Tainot Bryan Cranston
    Lamar Cedric the Entertainer
    B’Ella Taraji P. Henson
    Dr. Matsutani George Takei

    Kritiken

    abendblatt.de: Altmodische, konventionell inszenierte Unterhaltung.

    zeit.de: Nichts ist überraschend, aber alles amüsant, und ein bisschen gerührt weinen muss man auch, wie sich das gehört.