Knockin' On Heaven's Door

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Thomas Jahn
    Drehbuch Thomas Jahn, Til Schweiger
    Kamera Gero Steffen
    Schnitt Alex Berner
    Musik Selig
    Produktion Til Schweiger, André Hennicke, Tom Zickler für Mr. Brown Entertainment

    Darsteller

    Curtiz Rutger Hauer
    Martin Brest Til Schweiger
    Rudi Wurlitzer Jan Josef Liefers
    Henk, der Belgier Thierry Van Werveke
    Abdul, der Araber Moritz Bleibtreu
    Frankie "Boy" Beluga Huub Stapel
    Kommissar Schneider Leonard Lansink
    Assistent Keller Ralph Herforth
    Martins Mutter Cornelia Froboess
    Autoverkäufer Willi Thomczyk
    Verkäuferin in der Boutique Christiane Paul
    Motorradpolizist Hannes Jaenicke
    Harald Rohwitz Vladimir Weigl
    Schwester Helen Duval Jenny Elvers
    Schwester Labor B Corinna Harfouch
    Junge Tobias Schenke
    Polizeipsychologe Hark Bohm
    Tankwart Jürgen Becker

    Kritiken

    Dirk Jasper: "Knockin' On Heaven's Door" ist voller Esprit, schwarzen Humors, überraschender Wendungen, Tempo und einer absolut hochkarätigen Besetzung: Til Schweiger in seiner bisher besten Rolle. "Knockin' On Heaven's Door" ist leidenschaftliches großes Kino made in Germany. Professionell in Cinemascope gedreht, mit deutschen A-Klasse-Schauspielern besetzt und von einem starken Team mit klaren Zielen und Mut zu neuen Wegen produziert.

    TV Movie 04/1997: Neben den erstklassigen Hauptdarstellern sorgt eine Reihe von Kurzauftritten deutscher Kino-Stars für perfekte und witzige Unterhaltung. Die Story ist zwar nicht neu, aber Regisseur Jahn und Produzent Schweiger erzählen sie brillant. Und zeigen, wie schön deutsche Filmer vom Hollywood-Kino lernen können, ohne es zu kopieren.

    Cinema 02/1997: Til Schweiger und Jan Josef Liefers fliehen vor der Mafia und den Bullen.