Knocked Out - Eine schlagkräftige Freundschaft

    Aus Film-Lexikon.de

    Sie lieben und sie schlagen sich. Cesar Dominguez und Vince Boudreau sind nicht nur die besten Freunde, sondern auch Sparringpartner - zwei Mittelgewichts-Boxer, die seit Jahren keinen großen Kampf mehr bestritten haben. Da bekommen sie ein Angebot, das ihre Karriere retten könnte. Vor einem Mike Tyson-Fight sollen sie gegeneinander antreten. In Las Vegas. Heute Abend. Da Cesar Flugangst hat, fährt Grace die beiden in die Wüstenmetropole. Auch die schlagfertige Investment-Beraterin verbindet die beiden Sportler: Ehemals mit Vince liiert, ist sie inzwischen Cesars Freundin. Auf der langen Fahrt entbrennt zwischen den Männern ein ganz anderer Kampf, nämlich der um Graces Gunst. Als sie bei einem Tankstopp die kapriziöse Anhalterin Lia mitnehmen, kollabiert das emotionale Gleichgewicht endgültig. Schließlich stehen sich Cesar und Vince im Ring entgegen, und es entbrennt ein erbarmungsloser Boxkampf um den Aufstieg in die Titelrunde ...



    Filmstab

    Regie Ron Shelton
    Drehbuch Ron Shelton
    Kamera Mark Vargo
    Schnitt Paul Seydor
    Musik Alex Wurman
    Produktion Stephen Chin für Shanghai'd Films

    Darsteller

    Cesar Cominguez Antonio Banderas
    Vince Boudreau Woody Harrelson
    Grace Pasic Lolita Davidovich
    Lia Lucy Liu
    Joe Domino Tom Sizemore
    Hank Goody Robert Wagner
    Artie Richard Masur
    Cappie Caplan Willie Garson
    Rudy Cylk Cozart
    Dante Solomon Jack Carter
    Freddy Green Louie Leonardo
    Julie Jordy Oakland
    Sal Will Utay
    Bobby Joseph Arsenault
    Vinces Trainer Eloy Casados
    Cesars Trainer Henry G. Sanders
    Kevin Costner Kevin Costner
    George Foreman George Foreman
    Steve Lawrence Steve Lawrence
    Wesley Snipes Wesley Snipes
    Rod Stewart Rod Stewart
    Mike Tyson Mike Tyson
    James Woods James Woods

    Kritiken

    Dirk Jasper: "Knocked Out - Eine schlagkräftige Freundschaft" ist ein unterhaltsames Road-Movie voller Tempo und Witz, das auf leichte Art von Schwergewichten wie Freundschaft, Liebe, Toleranz und Verrat erzählt. Ein Film, der Drama und Komödie perfekt verbindet und bis in die Nebenrollen hochkarätig besetzt ist - und mit zahlreichen Cameos von Sport-, Film- und Showstars gespickt ist.

    TV Spielfilm 2000-07: Ein Fliegengewicht unter den Boxfilmen: Trotz Top-Besetzung und einiger Dialogtreffer kommt die Satire kaum über die Runden.

    TV Today 2000-07: Trotz des selbstironisch-schrulligen Charmes der Akteure fragt man sich dauernd, was das Ganze soll.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original Play It To The Bone
    Jahr/Land 1999 / USA
    Genre Road-Movie
    Film-Verleih Advanced Filmverleih GmbH
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 104 Minuten
    Kinostart 30. März 2000