Kleine wahre Lügen

    Aus Film-Lexikon.de

    13379 Plakat.jpg

    Sommer am Cap Ferret. Wie jedes Jahr hat der gestresste Restaurantbesitzer Max seine Freunde in sein Strandhaus eingeladen. Freunde, von denen er vieles weiß, aber einiges nicht wahrhaben will: Da ist zum Beispiel der Chiropraktiker Vincent, der vor kurzem festgestellt hat, dass er heimlich in Max verliebt ist; oder Antoine, der unermüdlich von seiner Ex redet und allen damit ganz schön auf die Nerven geht; oder Eric, der auch mit Mitte 30 noch immer meint, jede ins Bett kriegen zu können; und Marie, die hofft, sich hier vor einem hartnäckigen Pariser Verehrer verstecken zu können; sowie Max‘ Ehefrau Vero, die sich für alle verantwortlich fühlt, vor allem wenn es um die biodynamisch richtige Ernährung geht.

    Nicht zu vergessen die besonders nachts aktiven Marder, die die Stimmung im Haus an den Rand der Explosion bringen. Ein Urlaub unter Freunden mit Gruppendynamik pur. Doch die Fassade, hinter der sich jeder einzelne zu verstecken sucht, beginnt zu bröckeln, als sie die Realität einholt: Denn ein Freund fehlt - Ludo. Nach einem schweren Unfall liegt er im Krankenhaus, und die Freunde müssen nun überlegen, wie sie mit dieser außergewöhnlichen Situation umgehen sollen...




    Filmstab

    Regie Guillaume Canet
    Drehbuch Guillaume Canet
    Kamera Christophe Offenstein
    Schnitt Hervé de Luze
    Produktion Alain Attal, Hugo Sélignac

    Darsteller

    Marie Marion Cotillard
    Max François Cluzet
    Vincent Benoît Magimel
    Éric Gilles Lellouch
    Véronique Valérie Bonneton
    Ludo Jean Dujardin

    Kritiken

    focus.de: „Kleine wahre Lügen“ erzählt auf amüsante, aber keinesfalls oberflächliche Weise von Glück und Schmerz, von Selbstbetrug und Freundschaft.

    dradio.de: "Kleine wahre Lügen" ist ehrlich vom Leben abgeschaut. Wer den Film zusammen mit Freunden in einem vollen Saal erlebt, wird lachen und weinen wie das Pariser Publikum und irgendwie beglückt aus dem Kino kommen.


    Wertungen

    4.5 Sterne
    2 Bewertungen
    Original Les petits mouchoirs
    Jahr/Land 2010 / Frankreich
    Genre Drama
    Film-Verleih Tobis
    Laufzeit 127 Minuten
    Kinostart 07. Juli 2011