Killer Elite

    Aus Film-Lexikon.de

    13497 Poster.jpg

    Killer Elite erzählt die Geschichte von Danny, der eigentlich bereits mit seinem Job als Söldner, bei dem er die schmutzige Arbeit für Regierungen und Geheimdienste erledigte, abgeschlossen hatte. Als jedoch sein ehemaliger Mentor und Freund Hunter von einem omanischen Scheich entführt wird, sieht Danny sich gezwungen, auf dessen perfiden Deal einzugehen: Hunter kommt nur frei, wenn Danny es schafft, die drei Mörder zur Strecke zu bringen, die damals im Oman-Krieg die Söhne des Scheichs töteten. Für Danny eigentlich ein einfacher Job. Bis er erfährt, dass es sich bei den Mördern um Top-Soldaten des Special Air Service (SAS), einer berühmten Spezialeinheit der britischen Armee handelt, die unter dem besonderen Schutz der Geheimorganisation „The Feather Men“ stehen. Für Danny beginnt eine gnadenlose Jagd rund um den Globus von Australien nach Paris und London bis in den Mittleren Osten, bei der er sich ein erbarmungsloses Katz-und-Maus-Spiel mit den Mördern und dem gerissenem Ex-SAS Spike liefert, der im Auftrag der Geheimorganisation Dannys Pläne durchkreuzen soll.




    Filmstab

    Regie Gary McKendry
    Drehbuch Matt Sherring
    Vorlage Roman "The Feather Men” von Ranulph Fiennes
    Kamera Simon Duggan
    Schnitt John Gilbert
    Musik Johnny Klimek, Reinhold Heil
    Produktion Sigurjon Sighvatsson, Steve Chasman, Michael Boughen, Tony Winley

    Darsteller

    Danny Jason Statham
    Hunter Robert De Niro
    Spike Clive Owen

    Kritiken

    outnow.ch: "Eine Reduzierung bei den Figuren und die Streichung eines Nebenplots hätten der Spannung zwar gut getan, aber auch sonst ist dies tolle, leicht anspruchsvolle Unterhaltung für Fans von Actionfilmen der Siebziger- und der Achtzigerjahre."


    Wertungen

    2 Sterne
    1 Bewertungen
    Original The Killer Elite
    Jahr/Land 2010 / USA
    Genre Action-Thriller
    Film-Verleih Concorde
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 116 Minuten
    Kinostart 27. Oktober 2011