Keine Zeit

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie D. A. Pennebaker, Chris Hegedus
    Kamera Jim Desmond, Nick Doob, Chris Hegedus, D. A. Pennebaker, Romney M. Westernhagen, Markus Schott
    Schnitt David D. Dawkins, Chris Hegedus, D. A. Pennebaker, Katharina Schmidt
    Musik Marius M. Westernhagen
    Produktion Doris Heinze für NDR, Gebhard Henke für WDR, Gerhard Schmidt, Gerd Haag für Gemini Film un Tag/Traum

    Darsteller

    Marius Müller-Westernhagen

    Kritiken

    Cinema 09/1996: Westernhagen von innen: anschauliche Musik-Doku ohne falschen Glamour.

    film-dienst 19/1996: Während es D. A. pennebaker gelingt, die Show, die Euphorie der Fans und das Charisma des Stars einzufangen, ermöglichen die Backstage-Szenen kaum einen Einblick in das Leben der Musiker oder vermitteln eine eher nüchterne, bisweilen gedrückte Stimmung.

    Der Spiegel 37/1996: Denn der für Pop-Heiligenbildnisse von Bob Dylan und Jimi Hendrix hochgerühmte US-Regisseur D. A. Pennebaker und seine Frau Chris Hegedus haben ein vorbildlich lässiges, klassisch lakonisches Rockmovie gedreht.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original -
    Jahr/Land 1996 / Deutschland
    Genre Musikfilm
    Laufzeit 102 Minuten
    Kinostart 12. September 1996