Karin Baal

    Aus Film-Lexikon.de

    deutsche Schauspielerin; * 19. September 1940 in Berlin-Wedding

    debütierte 1956 in "Die Halbstarken". Es folgten "Der eiserne Gustav", "Die junge Sünderin" und "Wir Kellerkinder". 1961 erhielt sie den Bambi als beste Nachwuchsschauspielerin. Danach hatte sie Theaterengagements in München und Zürich und war in diversen Fernsehspielen und Filmen zu sehen. Seit den 70er Jahren Zusammenarbeit mit Rainer Werner Fassbinder. Es folgten die Filme "Berlin Alexanderplatz", "Lili Marleen" und "Lola" sowie eine Rolle im Film "Rosa Luxemburg" von Margarethe von Trotta.


    Filmografie - Darsteller