Jackson Rathbone

    Aus Film-Lexikon.de

    Jackson Rathbone ist ein amerikanischer Schauspieler und Musiker, der durch die Verkörperung des Jasper Hale in den Verfilmungen der Twilight-Saga von Stephenie Meyer bekannt wurde.; * 21. September 1984 Singapur

    Rathbone arbeitete zunächst als Reporter bei Disney 411 (2004–2005), wo er Stars wie z. B. Hilary Duff interviewte. Seine Schauspielkarriere begann er mit der Rolle des Nicholas Fiske in der Serie Beautiful People (2005–2006). Größere Aufmerksamkeit erlangte er 2006 mit einer Gastrolle in der dritten Staffel der Fernsehserie O.C., California.

    Den Durchbruch schaffte er 2008 als Jasper Hale in der Vampir-Romanze Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen, nach dem Bestseller von Stephenie Meyer. 2009 spielte er eine Rolle in S. Darko, der Fortsetzung des Films Donnie Darko und war in New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde erneut als Jasper Hale zu sehen. Ebenfalls spielte er in der Fernsehserie Criminal Minds eine Gastrolle. 2010 war er auch im dritten Teil der Twilight-Saga, Eclipse – Bis(s) zum Abendrot zu sehen und spielte die Rolle des Sokka in M. Night Shyamalans Die Legende von Aang. Rathbone erhielt 2011 den Negativpreis Goldene Himbeere als "schlechtester Nebendarsteller" in Eclipse und Die Legende von Aang. Quelle: wikipedia


    Filmografie - Darsteller