Jackie

    Aus Film-Lexikon.de

    14452 plakat.jpg

    Sie ist eine First Lady wie aus dem Märchen: elegant, kultiviert, populär. Und schon zu Lebzeiten eine Legende. Als Präsidentengattin verwandelt sie das Weiße Haus in einen glamourösen Ort, an dem sich die High Society trifft.

    Das ist schlagartig vorbei, als Präsident John F. Kennedy am 22. November 1963 in Dallas erschossen wird. Jackie Kennedy (Natalie Portman) verliert alles – ihre Liebe, ihre Aufgabe, ihr glitzerndes Leben. Geschockt und traumatisiert durchlebt sie die folgenden Tage, ergreift aber bald die Initiative und kümmert sich um das Vermächtnis ihres Mannes...





    Filmstab

    Regie Pablo Larraín
    Drehbuch Noah Oppenheim
    Kamera Stéphane Fontaine
    Schnitt Sebastian Sepulveda
    Musik Mica Levi
    Produktion Juan de Dios Larrain, Darren Aronofsky, Mickey Liddell, Scott Franklin, Ari Handel

    Darsteller

    Jacqueline Kennedy Natalie Portman
    Robert Kennedy Peter Sarsgaard
    Nancy Tuckerman Greta Gerwig
    Pfarrer John Hurt
    William Walton Richard E. Grant
    Lady Bird Johnson Beth Grant
    Lyndon B. Johnson John Carroll Lynch

    Kritiken

    www.filmstarts.de Christoph Petersen: Ein absolut ungewöhnliches und gerade deshalb unbedingt sehenswertes Politdrama mit einer alles überstrahlenden Natalie Portman.

    www.wessels-filmkritik.com Antje Wessels: „Jackie“ ist der Film, den die ambivalente Person Jacqueline Kennedys verdient hat. Ein düster-elegantes Meisterwerk, das ganz tief in die Seele eines Menschen blickt, der gerade seine dunkelsten Stunden durchlebt. Damit präsentiert Pablo Larraín ein Biopic-Drama im Gewand eines Horrorfilms. Überragend!

    www.epd-film.de Frank Schnelle: »JACKIE« lebt von der Nähe und Intimität, die der Film trotz aller Vexierspiele aufbaut.


    Wertungen

    4.5 Sterne
    4 Bewertungen
    Jahr/Land 2016 / USA
    Genre Biografie / Drama
    Film-Verleih Tobis Film
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 100 Minuten
    Kinostart 26. Januar 2017