It Might Get Loud

    Aus Film-Lexikon.de

    13034 poster.jpg

    Drei Musiker packen ihre Gitarren ein und machen sich auf den Weg. Der eine ist ein besonnener, sympathischer Technik-Freak. Der zweite ein echter britischer Gentleman alter Schule. Und der dritte scheint völlig aus unserer Zeit gefallen zu sein, ein Südstaaten-Dandy des vorletzten Jahrhunderts. Die drei Musiker sind The Edge (U2), Jimmy Page (Led Zeppelin) und Jack White (The White Stripes), Von Regisseur Davis Guggenheim initiiert, treffen sich am Ende des Weges drei Generationen von Gitarristen, drei unterschiedliche Stile, drei unterschiedliche Sounds, denen doch eines gemeinsam ist: die Liebe zur Musik und zu ihren Instrumenten. Ein Treffen der Gitarren-Giganten.



    Filmstab

    Regie Davis Guggenheim
    Kamera Guillermo Navarro, Erich Roland
    Schnitt Greg Finton
    Produktion Thomas Tull, Lesley Chilcott, Davis Guggenheim, Peter Afterman

    Darsteller

    Jack White Jack White
    Jimmy Page Jimmy Page
    The Edge The Edge
    Bono Bono
    Larry Mullen Jr. Larry Mullen Jr.

    Kritiken

    kino-zeit.de: Trotz solcher kleinen Ausrutscher ist It Might Get Loud eine furiose Reise durch die Welt der E-Gitarre und eine sehenswerte Dokumentation über drei ungewöhnliche Musiker. Und für E- und Luftgitarristen ist dieser Film sowieso die allererste Wahl. Let there be Rock!

    critic.de: Vielleicht weiß man nach It Might Get Loud nicht viel Neues über die E-Gitarre. Ihrem Wesen ist man jedoch ein großes Stück näher gekommen.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Jahr/Land 2008 / USA
    Genre Musikfilm
    Film-Verleih Arsenal/Central
    Laufzeit 97 Minuten
    Kinostart 27. August 2009