In einem fernen Land

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Ron Howard
    Drehbuch Bob Dolman
    Vorlage Story von Bob Dolman, Ron Howard
    Kamera Mikael Salomon
    Schnitt Michael Hill, Daniel Hanley
    Musik John Williams
    Produktion Brian Grazer, Ron Howard für Imagine Films

    Darsteller

    Joseph Donelly Tom Cruise
    Shannon Christi Nicole Kidman
    Stephen Thomas Gibson
    Daniel Christi Robert Prosky
    Danty Duff Cyril Cusack
    Nora Christie Barbara Babcock
    Molly Kay Eileen Pollock
    Kelly Colm Meaney
    Dermody Douglas Gillison
    Michelle Johnson

    Kritiken

    Fischer Film Almanach: Howards Heimsuchung zerfällt in drei Teile mit recht guten Erzählansätzen, die aber stets verschenkt werden. Der Irland-Teil ist ein Hohn auf die wirklichen Hungersnöte der Insel ..., der Boston-Teil eine Boxerfarce mit filmischen Tiefschlägen und akustischen Knockouts, das Oklahoma-Rennen ein Western mit Pferdewitz. Auch schauspielerisch enttäuschend.

    tip: Aufgeblähtes Epos vom armen irischen Bauernjungen und der resoluten Großgrundbesitzertochter, die Ende des 19. Jahrhunderts ihr Glück in der Neuen Welt suchen.

    Süddeutsche Zeitung: Es fängt also wie "Barry Lyndon" an, ähnelt dann nach der Ankunft in Boston eher "Oliver Twist", um schließlich inmitten des Oklahoma Land Rush zu "Red River" zu werden.


    Wertungen

    4.5 Sterne
    2 Bewertungen
    Original Far And Away
    Jahr/Land 1992 / USA
    Genre Abenteuer
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 127 Minuten
    Kinostart 06. August 1992