Im Namen des Vaters

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Jim Sheridan
    Drehbuch Jim Sheridan, Terry George
    Vorlage Autobiografie von Gerry Conlon
    Kamera Peter Biziou
    Schnitt Gerry Hambling
    Musik Trevor Jones
    Produktion Jim Sheridan für Hells Kitchen, Gabriel Byrne

    Darsteller

    Gerry Conlon Daniel Day-Lewis
    Giuseppe Conlon Pete Postlethwaite
    Gareth Peirce Emma Thompson
    Paul Hill John Lynch
    Paddy Armstrong Mark Sheppard
    Carole Richardson Beatie Edney
    Robert Dixon Corin Redgrave
    Joe McAndrew Don Baker

    Kritiken

    Lexikon des internationalen Films: Der in die Skandalchronik der britischen Justiz als der "Guilford Four"-Fall eingegangene Prozess dient als Hintergrund für einen für Gerechtigkeit und Verständnis plädierenden Film, der durch große emotionale Kraft berührt. In Inszenierung, Kamera, Schnitt und schauspielerische Leistung gleichermaßen beeindruckend.

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    nom 1993 Bester Film Jim Sheridan
    nom 1993 Bester Hauptdarsteller Daniel Day-Lewis
    nom 1993 Beste Regie Jim Sheridan
    nom 1993 Beste Nebendarstellerin Emma Thompson
    nom 1993 Bester Nebendarsteller Pete Postlethwaite
    nom 1993 Bestes adaptiertes Drehbuch Terry George, Jim Sheridan
    nom 1993 Bester Schnitt Gerry Hambling


    Wertungen

    5 Sterne
    1 Bewertungen
    Original In The Name Of The Father
    Jahr/Land 1993 / Irland, UK
    Genre Drama
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 127 Minuten
    Kinostart 17. März 1994