Howard Hawks

    Aus Film-Lexikon.de

    amerikanischer Regisseur; * 30. Mai 1896 in Goshen, Indiana; † 26. Dezember 1977 in Palm Springs, Kalifornien

    Hawks drehte alle Arten von Filmen: Lustspiele, Kriegsfilme, Western und Krimis. In seinen 40 Filmen verstand er es als Meister der Erzählkunst immer, Spannung zu erzeugen. Ihm ging es in erster Linie darum, sein Publikum gut zu unterhalten. Im Zentrum seiner Filme steht häufig die Freundschaft von Männern, die sich in Extremsituationen bewähren muss. 1974 erhielt Hawks den Ehren-Oscar.


    Filmografie - Regisseur


    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Film
    nom 1941 Beste Regie --