Hexe Lilli - Der Drache und das magische Buch

    Aus Film-Lexikon.de

    Jetzt wird’s der alten Hexe Surulunda zu bunt! Der oberfiese Zauberer Hieronymus hat sich schon wieder in ihr Hexenhäuschen eingeschlichen, um an ihr Hexenbuch heranzukommen. Ein Glück, dass ihr kleiner verfressener Flugdrache Hektor rechtzeitig zur Stelle ist. Doch für Surulunda wird es allmählich Zeit für eine Nachfolgerin. Drache Hektor soll sich auf die Suche nach einer würdigen Hüterin des Hexenbuches machen – und landet im Haus von Lilli. Als diese das Zauberbuch entdeckt, geht das Durcheinander los.

    Lilli zaubert nur Blödsinn, so dass Hektor allle Hände voll zu tun hat. Während er versucht, aus Lilli eine gute Hexe zu machen, ist auch schon wieder der böse Zauberer Hieronymus mit seinem Mops Serafim im Anmarsch...



    Filmstab

    Regie Stefan Ruzowitzky
    Drehbuch Stefan Ruzowitzky, Armin Toerkell, Ralph Martin
    Vorlage Knister (Ludger Jochmann)
    Kamera Peter von Haller
    Schnitt Britta Nahler
    Musik Klaus Badelt
    Produktion Tilo Seiffert, Corinna Mehner, Martin Husmann, Michael Coldewey

    Darsteller

    Mutter Anja Kling
    Lilli Alina Freund
    Surulunda Pilar Bardem
    Hektor (Stimme) Michael Mittermeier
    Hieronymus Ingo Naujoks
    Blondine Yvonne Catterfeld
    Alfred Karl Markovics
    Leon Sami Herzog

    Kritiken

    film.de: Darstellerin Alina Freund füllt die Rolle toll aus. Und sie agiert perfekt mit Michael Mittermeier, der dem animierten Drachen Hektor seine charismatische Stimme leiht und sich dabei sichtlich wohlfühlt.

    kino.de: In der Verfilmung des Knister-Bestsellers, der sich weltweit über 10 Mio. mal verkaufte, knistert es nur so vor Spannung, Witz und Magie.


    Wertungen

    3.8 Sterne
    9 Bewertungen
    Original -
    Jahr/Land 2009 / Deutschland, Österreich, Spanien, Italien
    Genre Kinderfilm
    Film-Verleih Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH
    Laufzeit 89 Minuten
    Kinostart 19. Februar 2009