Heima

    Aus Film-Lexikon.de

    12556 poster.jpg

    Ihre jetzt schon legendäre Welttournee in 2006 beenden Sigur Rós mit einer Reihe nicht angekündigter und kostenloser Konzerte in ihrer Heimat Island. Heima ist die Dokumentation dieser zweiwöchigen Konzertreise durch Island bei der die Band an 15 atemberaubend schönen Plätzen und oft nur vor wenigen Zuschauern gespielt hat.



    Filmstab

    Regie Dean Deblois