Heidi (2005)

    Aus Film-Lexikon.de

    Die Waise Heidi wird von ihrer Tante Dete zu ihrem alten und eigenwilligen Großvater auf eine Alm in den Schweizer Bergen gebracht und verlebt dort eine unbeschwerte Zeit.

    Gegen ihren Willen muss Heidi dieses einfache, aber glückliche Leben aufgeben: Sie soll bei der wohlhabenden Familie Sesemann in der Großstadt Frankfurt die Spielgefährtin der an den Rollstuhl gefesselten Klara werden und selbst eine gesellschaftsfähige Erziehung bekommen. Schnell schließen die beiden Mädchen Freundschaft, doch das kann Heidi nicht über ihr Heimweh hinwegtrösten. Schließlich darf sie in ihre Heimat und in die Obhut ihres Großvaters zurückkehren. Als Klara stark genug ist, Heidi auf der Alm zu besuchen, lernt sie eine Welt kennen, die sie nicht mehr verlassen möchte: Die Natur gibt ihr Kraft und Mut, ihre Krankheit zu überwinden



    Filmstab

    Regie Alan Simpson
    Drehbuch Susan Snooks, Anne McMaughton, Mark Slater
    Vorlage Johanna Spyri
    Schnitt Uwe Fritz
    Musik Wolfgang Simm
    Produktion Dominique Neudecker, TV-Loonland AG / Telemagination Limited / Nelvana Limited

    Darsteller

    Klara Sidonie von Krosigk
    Heidi Lara Wurmer
    Großvater Wolfgang Hess
    Peter Jimi Blue Ochsenknecht
    Tante Dete Sonya Kraus
    Fräulein Rottenmeier Viktoria Brams
    Herr Sesemann Dieter Memel
    Dr. Reboux Mogens von Gadow
    Großmutter Margit Weinert
    Birgit Katharina Lopinski
    Bärbel Marion Hartmann
    Sebastian Thomas Reiner
    Tinette Nina Kapust
    Schaffner Andreas Borcherding
    Frau Birgit Mannel-Fischer
    Postbote Wolfgang Schatz


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original Heidi
    Jahr/Land 2005 / Deutschland, UK, Kanada
    Genre Kinderfilm
    Laufzeit 86 Minuten
    Kinostart 22. Dezember 2005