Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück

    Aus Film-Lexikon.de

    13929 plakat.jpg

    Der Londoner Psychiater Hector (Simon Pegg) ist vielleicht ein bisschen exzentrisch, aber im Grunde einfach liebenswert. Nur ein Problem wird er nicht los, dabei gibt er sich wirklich die größte Mühe:

    Seine Patienten werden einfach nicht glücklich. Eines Tages, von kindlicher Neugier gepackt, nimmt Hector all seinen Mut zusammen und beschließt, London, seine Praxis und seinen Alltag hinter sich zu lassen, um sich nur noch dieser einen Frage zu widmen: Gibt es das wahre Glück? Und das auch für ihn? So begibt er sich schließlich auf eine weite, gefährliche, aber vor allem auch sehr lustige und emotionale Reise um den ganzen Erdball.




    Filmstab

    Regie Peter Chelsom
    Drehbuch Maria von Heland, Peter Chelsom, Tinker Lindsay
    Kamera Kolja Brandt
    Schnitt Claus Wehlisch
    Musik Dan Mangan
    Produktion Judy Tossell, Klaus Dohle, Christine Haebler, Phil Hunt, Christian Angermayer

    Darsteller

    Hector Simon Pegg
    Agnes Toni Collette
    Clara Rosamund Pike
    Edward Stellan Skarsgård
    Diego Jean Reno
    Anjali Veronica Ferres
    Professor Coreman Christopher Plummer
    Michael Barry Atsma

    Kritiken

    www.zeit.de Oliver Kaever: Der Regisseur Peter Chelsom schafft es tatsächlich, den niedlich-naiven Tonfall der Vorlage auf der Leinwand noch zu überbieten. Die Bilder des deutschen Kameramanns Kolja Brandt sind bonbonbunter Hochglanz, garniert von zuckrigen Animationen.

    www.gamona.de Peter Osteried: Kein esoterischer Trip, sondern eine vergnügliche Reise durch die Welt, angereichert mit durchaus ernsten Momenten.

    www.programmkino.de Michael Meyns: Größeres Problem als die nicht immer bemerkenswerten Lebensweisheiten, die dennoch immer wieder zu fundamentalen Erkenntnissen stilisiert werden, ist allerdings die Art und Weise, wie China und besonders Afrika einmal mehr als Hintergrund für westliche Selbstfindung benutzt werden: wirkliches Interesse an fremden Menschen und Ländern hat weder Hector noch der Film selbst.


    Wertungen

    4.5 Sterne
    2 Bewertungen
    Original Hector and the Search for Happiness
    Jahr/Land 2014 / Kanada , Deutschland
    Genre Abenteuer / Tragikomödie
    Film-Verleih Wild Bunch Germany
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 119 Minuten
    Kinostart 14. August 2014