Halle Berry

    Aus Film-Lexikon.de

    US-amerikanische Filmschauspielerin; * 14. August 1968 in Cleveland, Ohio

    In Cleveland aufgewachsen, strebte Halle Berry bereits in ihrer frühen Jugend eine Karriere als Fotomodell an. Das erfolgreiche Model studierte Rundfunkjournalismus und übernahm schließlich kleinere Rollen in unterschiedlichen Fernsehserien. Anfang der 1990er Jahre drehte sie ihre ersten Kinofilme. Ihr Talent stellte sie in ihrer Rolle als Drogenabhängige in Spike Lees "Jungle Fever" unter Beweis. 1999 war Halle Berry in "Introducing Dorothy Dandridge" in ihrer ersten Hauptrolle zu sehen.

    Als erste schwarze Schauspielerin erhielt Halle Berry 2002 den Oscar für ihre Hauptrolle im Filmdrama "Monster's Ball"; für diese Rolle wurde sie außerdem mit dem Silbernen Bären der Berlinale ausgezeichnet. Ihr Auftritt als "Catwoman" brachte ihr 2005 den Anti-Preis der "Goldenen Himbeere" ein - Berry sorgte allerdings für eine Überraschung, indem sie den Preis bzw. die Kritik persönlich entgegennahm.


    Filmografie - Darsteller


    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Film
    Oscar.jpg 2001 Beste Hauptdarstellerin Monster's Ball