Härtetest

    Aus Film-Lexikon.de

    Jonas ist 26, wohnt noch zu Hause, guckt keine Horrorfilme und fürchtet sich vor Schlangen. Er fährt vorsichtig Auto, nimmt keine Drogen, wird von seiner Mutter behütet. In der Firma seines Vaters, einem erfolgreichen Hamburger Reeder, wird er auf das harte Berufsleben vorbereitet. Jonas ist glücklich, bis ihn seine Freundin verläßt. Sie hält ihn für den größten Feigling aller Zeiten - und sie hat recht. Die Versuche seiner Freunde, ihm eine neue Partnerin zu verpassen, scheitern. Doch dann trifft er Lena. Lena ist gutaussehend, selbstbewußt und Fahrrad-Kurierin. Für Jonas ist es Liebe auf den ersten Blick. Aber für diese Liebe muß er kämpfen, und das liegt eigentlich nicht in seiner Natur ... Jonas soll Lena beweisen, daß er kein Weichei ist - erst dann will sie mit ihm schlafen. Und so folgt er ihr in eine andere Welt - weit entfernt von seinem behüteten Zuhause, der treusorgenden Mama und der Firma seines Vaters. Jonas hilft Lena bei ihren radikalen Aktionen für eine gesündere Umwelt, schlägt sich mit einem eifersüchtigen Nebenbuhler herum und kämpft gegen eine Horde schlecht gelaunter Skinheads. Am Ende hat er zwei Dinge gelernt. Erstens, was wirkliche Angst ist, und zweitens, wie schwer es ist, seiner Mutter zu sagen, daß man ausziehen möchte ...



    Filmstab

    Regie Janek Rieke
    Drehbuch Janek Rieke
    Kamera Florian Ballhaus
    Schnitt Brigitte Kirsche, Margot Neubert
    Musik Jan Dvorak
    Produktion Helga Bähr für Lichtblick Filmproduktion / NDR

    Darsteller

    Mutter Katrin Saß
    Jonas Janek Rieke
    Lena Lisa Martinek
    Vater Gerhard Garbers
    Thilo Sebastian Münster
    Robert Florian Lukas
    Max Sigi Terpoorten
    Lilly Katie Eckerfeld
    Arzt Hark Bohm
    Thorsten Marek Harloff
    Mike Oliver Bröcker
    Bodo Alexander Hörbe
    Rosa Birke Bruck

    Kritiken

    TV Today 07/1998: Einfache Story, stark erzählt: Für die Zuschauer ist dieser Film alles andere als ein Härtetest.

    Cinema 04/1998: Klischeehafte Liebesgeschichte, die zum Härtetest für den Zuschauer wird.