Guardians of the Galaxy Vol. 2

    Aus Film-Lexikon.de

    14515 plakat.jpg

    Die Fortsetzung spielt 2-3 Monate nach den Ereignissen des ersten "Guardians of the Galaxy"-Films.

    Die familienähnliche Heldentruppe fliegt weiter durch den Kosmos, während Peter Quill mehr über seine Eltern herausfindet.




    Filmstab

    Regie James Gunn
    Drehbuch James Gunn
    Kamera Henry Braham
    Schnitt Fred Raskin, Craig Wood
    Musik Tyler Bates
    Produktion Kevin Feige

    Darsteller

    Peter Quill / Star Lord Chris Pratt
    Gamora Zoe Saldana
    Drax, der Zerstörer Dave Bautista
    Groot Vin Diesel (original Sprecher)
    Rocket / 89P13 Bradley Cooper (original Sprecher)
    Nova Prime Glenn Close
    Ego Kurt Russell
    Nebula Karen Gillan
    Mantis Pom Klementieff
    Ayesha Elizabeth Debicki
    Yondu Michael Rooker
    Stakar Sylvester Stallone

    Kritiken

    www.cinetastic.de Ronny Dombroski: Mit „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ versucht Peter Gunn an den Erfolg seines ersten Films anzuknüpfen, was allerdings nur bedingt gelingen will. Während die Figuren mit jeder Menge Witz und Action zu gefallen wissen, sind die Defizite im Drehbuch unübersehbar.

    www.blogbusters.ch Cem Topçu: Regisseur Gunn gelingt mit Guardians of the Galaxy Vol. 2 nicht mehr alles so gut wie in Teil 1, doch am Ende ist auch die Fortsetzung ein äusserst unterhaltsamer Ritt mit den von uns so geliebten "A-Holes". We are Groot!

    www.leinwandreporter.com Thomas Trierweiler: Auch wenn noch grundsätzliche Schemata und ein paar Klischees erkennbar sind, macht James Gunn mit seinem Film derart viel richtig, dass sich wohl die meisten Zuschauer direkt nach Abspann auf den (unlängst bestätigten) dritten Teil freuen dürften.

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    nom 2017 Beste visuelle Effekte Christopher Townsend, Guy Williams, Jonathan Fawkner und Dan Sudick