Get Rich Or Die Tryin'

    Aus Film-Lexikon.de

    11569 Poster.jpg

    Marcus wollte schon immer Rapper werden. Doch als seine Mutter ermordet wird, beginnt der vaterlos aufgewachsene Jugendliche eine Karriere als Drogenhändler. Seine Großmutter, seine Freundin Charlene sowie der gewalttätige aber loyale Freund Bama versuchen alles, dass Marcus nicht in einer Spirale aus Gewalt und Drogen untergeht.

    Als er beginnt, seine Gedanken und Gefühle aufzuschreiben und mit Rap-Musik zu unterlegen, findet er eine Möglichkeit, auf Distanz zur Welt des schnellen Geldes zu gehen. Doch erst ein tragischer Zwischenfall, bei dem er fast umkommt, zwingt Marcus, sein Leben radikal zu ändern. Er wird der Künstler, der er schon immer sein wollte.



    Filmstab

    Regie Jim Sheridan
    Drehbuch Terence Winter
    Kamera Declan Quinn, David Perrault
    Schnitt Roger Barton, Conrad Buff IV
    Musik Gavin Friday, Quincy Jones, Maurice Seezer
    Produktion Dr. Dre, Jimmy Iovine, Chris Lighty, Paul Rosenberg, Jim Sheridan

    Darsteller

    Justice Tory Kittles
    Majestic Adewale Akinnuoye-Agbaje
    Marcus Curtis '50 Cent' Jackson
    Charlene Joy Bryant
    Keryl Omar Benson Miller
    Bama Terrence Howard
    Antwan Ashley Walters
    Young Marcus Marc John Jefferies
    Grandma Viola Davis
    Grandpa Sullivan Walker
    Katrina Serena Reeder
    Levar Bill Duke

    Kritiken

    film-dienst 1/2006: Die selbstgefällige Semi-Biografie des HipHop-Stars 50 Cent verherrlicht dessen Werdegang und vermarktet sein Image.


    Wertungen

    1 Sterne
    1 Bewertungen
    Jahr/Land 2005 / USA
    Genre Drama
    Film-Verleih Universal Pictures International Germany GmbH
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 116 Minuten
    Kinostart 12. Januar 2006