Geraubte Küsse

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie François Truffaut
    Drehbuch Francois Truffaut, Claude de Givray, Bernard Revon
    Kamera Denys Clerval
    Schnitt Agnes Guillemot
    Musik Antoine Duhamel
    Produktion Claude Miller für Les Films du Carrosse / Les Productions Artistes Associés

    Darsteller

    Antoine Doinel Jean-Pierre Léaud
    Fabienne Tabard Delphine Seyrig
    Christine Darbon Claude Jade
    Georges Tabard Michael Lonsdale
    Monsieur Henri Harry Max
    Daniel Ceccaldi
    Claire Duhamel

    Kritiken

    Die Welt: Jean-Pierre Léaud ist komisch mit höchstem Ernst und kann in Sekundenschnelle den Ernst grimassierend sprengen.

    Effi Horn: Ironie und Grazie bestimmen diesen Film, ... der das Idyll mit subtiler Ironie von der Verlogenheit befreit.

    Lexikon des internationalen Films: Francois Truffauts glaubwürdige Beschreibung verbindet melancholisch-heitere Formen einer exemplarischen Detektivgeschichte und traumähnliche Erinnerungen zu einem poesievollen Zeugnis traditioneller wie moderner französischer Filmkunst. Eine sichere Stilübung, in der der Regisseur auch eigene Erfahrungen einarbeitete.


    Wertungen

    3.4 Sterne
    14 Bewertungen
    Original Baisers volés
    Jahr/Land 1968 / Frankreich
    Genre Melodram
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 91 Minuten