Günter Strack

    Aus Film-Lexikon.de

    deutscher Schauspieler; * 04. Juni 1929 in Darmstadt; † 18. Januar 1999 

    Er debütierte 1949 in Schillers "Kabale und Liebe", spielte in Kleists "Der zerbrochene Krug" und in Shakespeares "Was ihr wollt". Seine außerordentliche Popularität aber gewann der Schauspieler Günther Strack durch seine Fernsehrollen. Ob als raubeiniger Bauunternehmer in Dieter Wedels Mehrteiler "Die Semmelings", ob als Onkel Ludwig in der ZDF-Reihe "Diese Drombuschs", als gottesfürchtiger Pfarrer Kempfert in "Mit Leib und Seele" oder als korrupter Bürgermeister in Wedels Mafia-Epos "Der Schattenmann" - Günter Strack beeindruckte durch sein schauspielerisches Können. Populär war er auch durch seine Rolle als Rechtsanwalt in der Krimiserie "Ein Fall für Zwei" (1981-90).


    Filmografie - Darsteller