Full Metal Jacket

    Aus Film-Lexikon.de

    1967: Noch bevor die jungen Marine-Rekruten nach Vietnam kommen, wird ihnen in einer Marine-Ausbildungskompanie in Paris Island, South Carolina, durch ihren unmenschlich harten Ausbilder Sergeant Hartman die Unschuld bereits ausgetrieben. Der ausbildende Sergeant hat, von der Tradition der Spezialtruppe zutiefst durchdrungen, nur ein Ziel: Er will aus den Männern schlagkräftige, empfindungslose Kampfmaschinen machen. Die angehenden Soldaten werden systematisch ihrer Individualität beraubt, gedemütigt und brutalisiert.

    Der brüllende Hartman beschimpft die jungen Soldaten in furchteinflößender Form, um perfekte Tötungsmaschinen aus ihnen zu machen. Seine schrillen Fluchkanonaden werden durch eine unvorstellbar physische Brutalität noch verstärkt. Während der intelligente, literarisch ambitionierte Joker einigermaßen gut über die Runden kommt, wird der schwerfällige Pyle von Hartman regelrecht tyrannisiert - bis er schließlich durchdreht und zu einem perfekten, völlig übergeschnappten Killerroboter wird: In einem plötzlichen mörderischen Gewaltausbruch kündigt er das Grauen an, das seine Kameraden in Vietnam erst noch erwartet.

    Nach einem unmenschlichen Training trifft die Abteilung Anfang 1968, zu Beginn der TET-Offensive des Vietcong, im Fernen Osten ein. Joker wird nach seiner Ausbildung bei einer Marine-Zeitung tätig, die direkt aus dem Kampfgebiet berichtet. Als Kriegsberichterstatter lernen Joker und sein Fotograf Rafterman den Zynismus kennen, mit dem aus blutigen Gemetzeln Medienereignisse gemacht werden. Er kommt dabei auch in die einstmals schöne Stadt Hué, die zu einer monströsen Ruine wurde.

    Aber als die jungen Männer bei verlustreichen Straßenkämpfen dort erstmals dem Feind Auge in Auge gegenüberstehen, merken sie, daß keine Art von Ausbildung sie auf die Wirklichkeit hätte vorbereiten können: Es ist, als seien sie in die Unterwelt geraten, in ein modernes Inferno, in dem Zerstörung, Grausamkeit und Mord regieren. Hier, irgendwo in den Trümmern, sitzt ein feindlicher Scharfschütze, der aus dem Hinterhalt die Truppe nach und nach dezimiert ...

    © Fred König



    Filmstab

    Regie Stanley Kubrick
    Drehbuch Stanley Kubrick, Michael Herr, Gustav Hasford
    Vorlage Gustav Hasford

    Darsteller

    Joker Matthew Modine
    Animal Mother Adam Baldwin
    Pyle Vincent d'Onofrio
    Hartman R. Lee Ermey
    Eightball Dorian Harewood
    Cowboy Arliss Howard
    Touchdown Ed O'Ross
    Lockhart John Terry
    Payback Kirk Taylor

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    nom 1987 Bestes adaptiertes Drehbuch Stanley Kubrick, Michael Herr, Gustav Hasford