French Connection - Brennpunkt Brooklyn

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie William Friedkin
    Drehbuch Ernest Tidyman
    Vorlage Bericht von Robin Moore
    Kamera Owen Roizman
    Schnitt Jerry Greenberg
    Musik Don Ellis
    Produktion Philip D'Antonio für 20th Century Fox

    Darsteller

    Jimmy "Popeye" Doyle Gene Hackman
    Buddy Rosso Roy Scheider
    Alain Charnier Fernando Rey
    Henri Devereaux Frederic De Pacquale
    Pierre Nicoli Marcel Bozzuffi
    Sal Boca Tony Lo Bianco

    Kritiken

    Dirk Jasper: Der mit fünf "Oscars" ausgezeichnete, virtuos inszenierte Thriller "Brennpunkt Brooklyn" gilt als ein Meisterwerk seines Genres. Regisseur William Friedkin, der durch den Horrorfilm "Der Exorzist" (1973) weltberühmt wurde, inszenierte diesen Klassiker.

    Lexikon des internationalen Films: Ein virtuos inszenierte Thriller, der realistische Details und die Atmosphäre der Orginalschauplätze geschickt zur Spannungssteigerung verwendet und mit der Figur des Detektivs Doyle das komplexe Poträt eines kaputten, desillusionierten Einzelkämpfers entwirft. 1974 folgte die Fortsetzung "French Connection II".


    Wertungen

    4 Sterne
    2 Bewertungen
    Original French Connection
    Jahr/Land 1971 / USA
    Genre Action
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 104 Minuten
    Kinostart 14. Januar 1972