Freeheld - Jede Liebe ist gleich

    Aus Film-Lexikon.de

    14284 plakat.jpg

    Laurel Hester (Julianne Moore) lebt seit über 20 Jahren für ihren Job als Polizeikommissarin, ein Privatleben findet bei ihr nicht statt. Dies ändert sich schlagartig, als sie die junge Mechanikerin Stacie Andree (Ellen Page) kennenlernt. Die beiden verlieben sich aller Unterschiede zum Trotz ineinander und bauen sich eine gemeinsame Zukunft auf. Dazu gehören das eigene Haus mit Garten und Hund und schließlich sogar die eingetragene Lebenspartnerschaft.

    Doch ihr Glück währt nicht lang. Laurel erhält die erschütternde Diagnose, dass sie an Lungenkrebs im Endstadium erkrankt ist und ihr nicht mehr viel Zeit bleibt. Ihr letzter Wunsch ist, dass Stacie in ihrem Haus wohnen bleiben kann. Das kann sie aber nur, wenn ihr Laurels Pensionsansprüche übertragen werden. Die zuständigen Behörden lehnen ihr Gesuch wiederholt ab.

    Auch innerhalb der Polizei erfährt Laurel, der es immer schlechter geht, keinen Rückhalt. Nur ihr Kollege Dane Wells (Michael Shannon) und der exzentrische Aktivist Steve Goldstein (Steve Carell) halten zu Laurel und Stacie in ihrem Kampf um Gerechtigkeit, bis sie unerwartete Unterstützung erhalten…




    Filmstab

    Regie Peter Sollett
    Drehbuch Ron Nyswaner
    Vorlage Cynthia Wade
    Kamera Maryse Alberti
    Schnitt Andrew Mondshein
    Musik Hans Zimmer, Junkie XL
    Produktion Kelly Bush, Phil Hunt, Duncan Montgomery, Compton Ross, Jack Selby, Michael Shamberg, Stacey Sher, James D. Stern Cynthia Wade

    Darsteller

    Laurel Hester Julianne Moore
    Stacie Andree Ellen Page
    Steven Goldstein Steve Carell
    Dane Wells Michael Shannon
    Todd Belkin Luke Grimes
    Bryan Kelder Josh Charles
    Reynolds Skipp Sudduth
    Pat Gerrity Dennis Boutsikaris

    Kritiken

    www.critic.de Manon Cavagna: Brave Nacherzählung: Der amerikanische Regisseur Peter Sollett zeigt eine Episode des Kampfes für LGBT-Rechte in den USA und erlaubt sich selbst keine Abweichung.

    www.blogbusters.ch Cem Topçu: Emotional aufgeladenes Drama über den Kampf gegen Krebs, die Anerkennung gleichgeschlechtlicher Liebe und Gerechtigkeit, dass mit starken Performances brilliert.

    www.filmstarts.de Christian Horn: Ungeschickt in Szene gesetztes und thematisch überfrachtetes Queer-Drama – die Lichtblicke sind allein den Schauspielern zu verdanken.


    Wertungen

    3 Sterne
    4 Bewertungen
    Original Freeheld
    Jahr/Land 2015 / USA
    Genre Lovestory / Drama
    Film-Verleih Universum Film
    FSK ab 6 Jahre
    Laufzeit 104 Minuten
    Kinostart 07. April 2016