Fräulein Stinnes fährt um die Welt

    Aus Film-Lexikon.de

    12983 poster.jpg

    Industriellentochter Clärenore Stinnes will die Erde mit einem Auto umrunden. 1927 startet sie ihre Expedition zusammen mit zwei Technikern und dem schwedischen Kameramann Carl-Axel Söderström. 48.000 Kilometer hat das Team vor sich. Von Beginn an wird die wagemutige Weltumrundung von Problemen überschattet: Kriege, Überfälle, Motorschäden, Krankheiten. Nicht alle aus der Gruppe sind dem Druck gewachsen. Das Team zerfällt und schließlich bleibt einzig Kameramann Söderström an der Seite von Clärenore Stinnes. Zwischen ihnen entspinnt sich im Verlauf der Reise eine anrührende Liebesgeschichte, die nach den Vorstellungen der damaligen Zeit allerdings „verboten“ ist – denn Söderström ist verheiratet.



    Filmstab

    Regie Erika von Moeller
    Drehbuch Sönke Lars Neuwöhner
    Kamera Sophie Maintigneux
    Schnitt Gesa Marten
    Musik Andreas Schilling
    Produktion Bernd Wilting, Uli Veith

    Darsteller

    Söderström Bjarne Henriksen
    Journalist Martin Brambach
    Fräulein Stinnes Sandra Hüller
    Julius Aussenberg Andreas Schlager
    Viktor Heidlinger Robert Beyer
    Hans Grunow Stefan Rudolf

    Kritiken

    filmz.de: Ein faszinierendes Kinoabenteuer

    moviemaze.de: Kurzweilige Unterhaltung


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Jahr/Land 2008 / Deutschland
    Genre Biografie
    Film-Verleih Real Fiction
    Laufzeit 90 Minuten
    Kinostart 20. August 2009