Flicka - Freiheit. Freundschaft. Abenteuer.

    Aus Film-Lexikon.de

    11911 Poster USA.jpg

    Die 16-jährige Katy McLaughlin will der Familientradition treu bleiben und später die Ranch ihrer Familie im heutigen Wyoming führen. Aber Katys Vater hat andere Pläne für seine Tochter und besteht darauf, dass sie ein Studium beginnt.

    Eines Tages findet Katy ein Wildpferd-Fohlen, das sie Flicka nennt. Das Mädchen beschließt, das Wildpferd zu trainieren und ein Reitpferd aus ihm zu machen. Flicka und Katy sind sich ähnlicher, als es dem dickköpfigen Mädchen lieb ist: Wie sie selbst hegt auch Flicka ein tiefes Misstrauen gegenüber Autoritäten und ist nicht bereit, ihre Freiheit kampflos aufzugeben ...



    Filmstab

    Regie Michael Mayer
    Drehbuch Mark Rosenthal, Lawrence Konner
    Vorlage Roman "Mein Freund Flicka" von Mary O'Hara
    Kamera J. Michael Muro
    Schnitt Andrew Marcus
    Musik Aaron Zigman
    Produktion Gil Netter

    Darsteller

    Rob McLaughlin Tim McGraw
    Nell McLaughlin Mario Bell
    Katy McLaughlin Alison Lohman
    Howard McLaughlin Ryan Kwanten
    Jack Danny Pino
    Gus Dallas Roberts
    Miranda Koop Kaylee DeFer
    Rick Koop Jeffrey Nordling
    Esther Koop Dey Young
    Nobert Rye Nick Searcy

    Kritiken

    film-dienst 26/2006): Solide, wenn auch konventionelle Unterhaltung zum Kuscheln und Wohlfühlen, an der allenfalls das hymnische Loblied auf amerikanische Tugenden aufstößt.

    Dirk Jasper FilmLexikon: "Flicka - Freiheit. Freundschaft. Abenteuer." ist die zeitgemäße Filmadaption von Mary O'Haras bekannten Roman 'Mein Freund Flicka', der Generationen (nicht nur) von Pferdefreunden begeisterte.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original Flicka
    Jahr/Land 2006 / USA
    Genre Abenteuer
    Film-Verleih Twentieth Century Fox of Germany GmbH
    Laufzeit 95 Minuten
    Kinostart 21. Dezember 2006