Flags of our Fathers

    Aus Film-Lexikon.de

    1945: Ein Foto fasziniert die kriegsmüde amerikanische Öffentlichkeit: Sechs Soldaten hissen die US-Fahne auf einer kleinen Insel vor Japan. Die Fahnenhisser werden nach Hause geschickt, um sich als Helden feiern zu lassen und Kriegsanleihen zu verkaufen, mit denen der Krieg finanziert werden soll.

    Sie spielen ihre Rolle in der PR-Maschinerie perfekt, doch innerlich empfinden sie anders: Sie spüren, dass ein Teil ihrer Seele auf dem schwarzen Sand von Iwo Jima zurück geblieben ist... Zusammen mit ihren gefallenen Freunden und Kameraden.



    Filmstab

    Regie Clint Eastwood
    Drehbuch Paul Haggis, William Broyles jr.
    Kamera Tom Stern
    Schnitt Joel Cox
    Musik Clint Eastwood
    Produktion Steven Spielberg, Clint Eastwood, Robert Lorenz

    Darsteller

    John "Doc" Bradley Ryan Phillippe
    Rene Gagnon Jesse Bradford
    Ira Hayes Adam Beach
    Keyes Beech John Benjamin Hickey
    Bud Gerber John Slattery
    Mike Strank Barry Pepper
    Ralph Ignatowski Jamie Bell
    Hank Hansen Paul Walker
    James Bradley Tom McCarthy
    Col. Chandler Johnson Robert Patrick
    Capt. Severance Neal McDonough
    Pauline Harnois Melanie Lynskey
    Commandant Vandegrift Chris Bauer
    Belle Block Judith Ivey
    Franklin Sousley Joseph Cross

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    nom 2006 Bester Ton John T. Reitz, David E. Campbell, Gregg Rudloff, Walt Martin
    nom 2006 Bester Tonschitt Alan Robert Murray, Bub Asman