Fired Up

    Aus Film-Lexikon.de

    12889 poster.jpg

    Shawn und Nick melden sich statt im Football-Camp im Cheerleading-Camp der Schule an. Dort sind die Jungs bald umgeben von einer Schar junger, hübscher Mädchen. Die beiden verbringen wohl die beste Zeit ihres Lebens, bis sich Shawn ausgerechnet in Carly, die Leiterin verschaut, die ohnehin schon daran gezweifelt hat, ob die beiden Jungs mit dem nötigen Ernst bei der Sache sind ...



    Filmstab

    Regie Will Gluck
    Drehbuch Freedom Jones
    Kamera Thomas E. Ackerman
    Schnitt Tracey Wadmore-Smith
    Musik Richard Gibbs
    Produktion Peter Jaysen, Charles Weinstock, Matthew Gross

    Darsteller

    Shawn Colfax Nicholas D'Agosto
    Nick Brady Eric Christian Olsen
    Carly Sarah Roemer
    Diora Molly Sims
    Bianca Danielle Harris
    Dr. Rick David Walton
    Brewster Adhir Kalyan
    Gwyneth AnnaLynne McCord

    Kritiken

    filmstarts.de: "Fired Up" ist weder sonderlich gut noch besonders grottig, sondern bietet einfach nur so gar nichts Neues. Ein Film für alle, die "Girls United" schon häufiger als 100 Mal gesehen haben und deshalb nach Abwechslung lechzen.