Fifty Shades Of Grey 2 - Gefährliche Liebe

    Aus Film-Lexikon.de

    14469 plakat.jpg

    Jamie Dornan und Dakota Johnson kehren als Christan Grey und Anastasia Steele auf die große Leinwand zurück in FIFTY SHADES OF GREY – GEFÄHRLICHE LIEBE, dem zweiten Kapitel des weltweiten Bestsellers und Phänomens Fifty Shades of Grey.

    Anastasia versucht, Christian zu vergessen und stürzt sich in ihren neuen Job. Doch Christian tut alles in seiner Macht stehende, um sie zurückzugewinnen. Als auch Ana ihr Verlangen nicht länger unterdrücken kann, wirft Christians Vergangenheit einen dunklen Schatten…





    Filmstab

    Regie James Foley
    Drehbuch Niall Leonard
    Vorlage E.L. James
    Kamera John Schwartzman
    Schnitt Richard Francis-Bruce
    Musik Danny Elfman
    Produktion Dana Brunetti, Mike De Luca, E.L. James, Marcus Viscidi

    Darsteller

    Anastasia Steele Dakota Johnson
    Christian Grey Jamie Dornan
    Leila Bella Heathcote
    Elena Lincoln Kim Basinger
    Dr. John Flynn Hugh Dancy
    Grace Trevelyan Grey Marcia Gay Harden
    Kate Eloise Mumford

    Kritiken

    www.filmstarts.de Andreas Staben: „Fifty Shades Of Grey 2: Gefährliche Liebe“ ist der Vorlage vom Stil her sehr viel näher als der erste Film der Reihe. Das ist in diesem Fall allerdings eher keine gute Nachricht.

    www.mehrfilm.de Julius Zunker: Die Fortsetzung „Fifty Shades of Grey: Gefährliche Liebe“ ist nun bar dieses Zungenschlages genau das, was man bereits bei der ersten Verfilmung der Erfolgsromane befürchtet hatte: Ein in teures Parfüm getunktes Stück seifiges Kino.

    www.brutstatt.de Frank Schmidke: Am Ende stellt sich dann doch die Frage: Was soll der ganze Hype. „Fifty Shades of Grey“ mag ja Aspekte des BDSM-Sex („Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism“) in die öffentliche Wahrnehmung gerückt haben, aber im Grund ist lebt das Phänomen von Mythos des Verruchten ohne je explizit zu werden und ist im Wesentlichen harmlos. So ist auch „Fifty Shades of Grey- Gefährliche Liebe“ vor allem eine handelsübliche, solide fotografierte, seichte Romanze mit ein wenig mehr Fleischbeschau, die mehr oder minder erotisch ausfällt.


    Wertungen

    1.5 Sterne
    2 Bewertungen
    Original Fifty Shades Of Grey 2: Fifty Shades Darker
    Jahr/Land 2016 / USA
    Genre Erotik-Drama
    Film-Verleih Universal Pictures
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 118 Minuten
    Kinostart 09. Februar 2017