Fessle mich!

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Pedro Almodóvar

    Darsteller

    Marina Victoria Abril
    Ricky Antonio Banderas
    Loles Leon
    Francisco Rabal
    Julieta Serrano
    Maria Barranco

    Kritiken

    Dirk Jasper: Eine freche Kinokomödie des spanischen Regisseurs Pedro Almodóvar, die mit einigen gewagten Thesen zum Geschlechterkampf aufwartet. Ein grelles Filmvergnügen, das ebenso provokant wie unterhaltsam ist. "Ich möchte Dir ein guter Ehemann sein und ein guter Vater für unsere Kinder" mit diesen werbenden Worten hätte der gutaussehende, naive Ricky sicher bei vielen Frauen eine Chance, bei der kapriziösen Schauspielerin Marina ist er allerdings an die Falsche geraten. Wie der zur Ehe wild entschlossene Kidnapper seine widerspenstige Erwählte schließlich dennoch zähmt, das erzählt Spaniens Regietalent Pedro Almodóvar in seiner satirischen Filmkomödie "Fessle mich!". Eine lustvolle Phantasie über eine nicht unumstrittene Gleichung, "Gewalt plus Sex gleich Erotik", hat das spanische "Enfant terrible" seinen Zuschauern hier vorgelegt.

    Berliner Morgenpost: Ein wüster, frecher und geschmackloser Wurf.